Monatsbericht November

Liebe Leserinnen und Leser, unsere Jahreshauptversammlung (JHV) mussten wir Corona bedingt kurzfristig absagen. Wie wir von einem Rechtsanwalt über unsere Arbeitsgemeinschaft der Bürger- und Vorstadtvereine erfahren hatten, hätten wir für alle unsere ca. 300 Mitglieder einen Saal zur Verfügung stellen müssen. Wir waren bisher davon ausgegangen, dass wir nur für die üblicherweise anwesenden  Personen Sitzgelegenheiten