Monatsbericht April 2018

Liebe Leserin­nen und Leser,

wir bedauern die Schließung vom Schreib­waren Weiss, aber wün­schen doch unserem Mit­glied Frau Albert alles Gute für die kom­mende Zeit und nochmals vie­len Dank für die lan­gen Jahre, die sie uns mit Zeitschriften, Lot­to und anderem Bedarf ver­sorgt hat. Ihr haben wir es auch zu ver­danken, dass unser Wei­h­nachts­markt und das Som­mer­fest auf der Fläche vor Ihrem Laden stat­tfind­en kon­nten und auch weit­er­hin kön­nen.

Wir wün­schen Frau Maier-Haag (auch ein Mit­glied im Bürg­ervere­in Worzel­dorf) vom Blu­men­fachgeschäft „Flower Pow­er“ An der Radrunde 149 einen guten Start mit ihrem erweit­erten Ange­bot und bedanken uns auch bei ihr. Sie übern­immt naht­los fast das gesamte Sor­ti­ment. Auch VAG-Fahrkarten wird es bei ihr geben.

Die Ein­ladun­gen für unsere Jahre­shauptver­samm­lung sind inzwis­chen zugestellt. Auch unsere diesjähri­gen Jubi­lare, denen wir unsere Ehren­nadel mit Urkunde über­re­ichen möcht­en, haben eine geson­derte Ein­ladung erhal­ten. Sie find­et am 26.04.18 um 19.00 Uhr statt. Neuwahlen der Vor­stand­schaft sind an der Rei­he. Der Ver­anstal­tung­sort ist in diesem Jahr der Pfarrsaal von Cor­pus Christi An der Radrunde 151. Für Getränke und Knab­bereien ist gesorgt.

Der Spielplatz am Heck­en­rosen­weg wird im April noch offiziell eingewei­ht und bekommt eine Tafel, auf der alle Spender ver­merkt sind. Wie wir mehrfach berichtet haben, kon­nte dieser Spielplatz auf­grund unseres Engage­ments und der Unter­stützung durch mehrere Spender und Insti­tu­tio­nen restau­ri­ert wer­den. Wir hof­fen sehr, dass er nun wieder von zahlre­ichen Kindern genutzt wird.

Der Kleine Laden
Eine öku­menis­che Begeg­nungsstätte und Infor­ma­tion­squelle, Verkauf von Eine-Welt-Waren, geöffnet Mon­tag bis Fre­itag von 10.00-18.00 Uhr und jeden 1.Samstag im Monat von 10.00-12.00 Uhr, Tel. 0911/3927260, Marperg­er­str. 16 a, 90455 Nürn­berg gle­ich hin­ter Aldi (noch in Worzel­dorf). Wir laden Sie ein zum Tre­f­fen – Informieren – Ver­weilen und zum Einkaufen von Eine-Welt-Waren. E-Mail: info@kleiner-laden-nbg.de Web: www.kleiner-laden-nbg.de

Wir vom Bürg­ervere­in nutzen den Kleinen Laden nicht nur für Einkäufe son­dern auch für unsere monatlich stat­tfind­ende Vor­standssitzung. In diesem Zusam­men­hang haben wir ein kurzes Inter­view mit der Lei­t­erin Frau Schön geführt, mit dem wir auch den Bekan­ntheits­grad des Kleinen Ladens erhöhen möcht­en.

Die Garten­ab­fall­sam­mel­stelle am Alten Kanal (Spitzwegstraße/Worzeldorfer Haupt­straße) wurde wieder ein­mal zugeschüt­tet. Bed­ingt durch ein schönes und warmes Woch­enende Anfang März nutzten viele Gartenbe­sitzer die Stun­den, um ihre Gärten vom Win­ter­dreck zu befreien. Doch wohin damit vor der offiziellen Früh­jahrsöff­nung am 15. März? Was bleibt einem anderes übrig, als die Garten­ab­fall­sam­mel­stelle aufzusuchen. Obwohl dort der größte Teil noch abges­per­rt war, wurde fleißig abge­laden. Wir find­en, dass der Öff­nung­ster­min zeit­iger sein sollte. Es gibt immer wieder warme Tage, auch schon im Feb­ru­ar, in denen Garte­nar­beit­en durchge­führt wer­den kön­nen. Der Heck­en- und Obst­baum­schnitt sollte laut Naturschutzge­setz zudem bere­its im Feb­ru­ar abgeschlossen sein. Von nie­man­dem ist zu erwarten, dass der Baum­schnitt dann noch Wochen auf dem Grund­stück gelagert wird, weil eine bürgerun­fre­undliche Vorschrift das Ablagern am Alten Kanal ver­bi­etet. Wir wer­den uns wieder ein­mal für eine Änderung der Vorschriften ein­set­zen.

Wir drück­en für die Ice Tigers die Dau­men, damit es dies­mal für die Meis­ter­schaft langt. Und dem Club wün­schen wir, dass er seine kleine Schwächep­hase bald über­windet.

Peter Katschke
1.Schriftführer

Schreibe einen Kommentar