Von der Redaktion in die Rotation

Worzel­dorf: Bürg­ervere­in Worzel­dorf besichtigt Druck­haus Nürn­berg 25 Inter­essierte waren der Ein­ladung des Bürg­ervere­ins Worzel­dorf gefol­gt. Sie hat­ten die Gele­gen­heit, in ein­er sehr infor­ma­tiv­en Führung durch Man­fred Burg­er, früher­er Maschi­nenset­zer bei den Nürn­berg­er Nachricht­en, die Entste­hung ein­er Zeitung mitzuer­leben. Nach einem Rundgang durch die Redak­tion­sräume und einem Aus­tausch mit dem Chefredak­teur vom Dienst gab es zunächst

Hafenbrücken-Sanierung

Worzel­dorf: In der Worzel­dor­fer Schule wur­den die Bürg­erin­nen und Bürg­er über die Hafen­brück­­en-Sanierung informiert. Keine Sperre aber weniger Spuren. Im Schwabach­er Tag­blatt am Don­ner­stag, 23. Mai 2019 auf Seite 32.

Hafenbrücken 5 Jahre bis alles fertig ist

Worzel­dorf: Zu ein­er ersten Infor­ma­tion über die Sanierung der Nürn­berg­er Hafen­brück­en hat der Nürn­berg­er Ser­vice­be­triebs Öffentlich­er Raum (SÖR) die Bürg­ervere­ine aus Reichel­s­­dorf-Mühlhof, Eibach, Maiach, Garten­stadt, Katzwang, Korn­burg und Worzel­dorf ein­ge­laden. Im Schwabach­er Tag­blatt am Mittwoch, 8. Mai 2019 auf der Seite 32.

Kinderbetreuung

Worzel­dorf: Sozial­ref­er­ent Prölß ringt bei ein­er Krisen­sitzung mit den Eltern­beiräten des Nürn­berg­er Südens um Lösun­gen. Im Schwabach­er Tag­blatt am Sam­stag, 4. Mai 2019 auf der let­zten Seite.

„Kehrd wärd“ Wer macht in Worzeldorf mit?

Worzel­dorf: für die Aktion des Bürg­ervere­ins wer­den noch „Mit­mach­er“ gesucht. Bei der Jahresver­samm­lung des 316 Mit­glieder zäh­len­den Zusam­men­schlusses wurde auch deut­lich: Hart­näck­igkeit kann sich auszahlen, wenn es um Verbesserun­gen geht. Im Schwabach­er Tag­blatt am Don­ner­stag, 18. April 2019 auf Seite 39.

Fehlende Kitaplätze in Nürnbergs Süden

Nürn­berg-Süd: Fehlende Kita­plätze in Nürn­bergs Süden sor­gen weit­er­hin für Unmut. Die Eltern­beiräte wehren sich gegen „Hort­touris­mus“. Con­tain­er sollen als Zwis­chen­lö­sung dienen im Schwabach­er Tag­blatt am Fre­itag, 12. April 2019 auf Seite 29.

Worzeldorfer Fahrbahnsanierung

Schwabach­er Tag­blatt vom 15.10.2018 Seite 35 Worzel­dor­fer Fahrbahn­sanierung – die unvol­len­dete Sper­ren nach Ende der Bauzeit aufge­hoben – Fahrbah­nen und Gehwege saniert – Querung­shil­fe gebaut – Kri­tik des Bürg­ervere­ins

Aufruf zur Mithilfe

Und noch ein­mal der Aufruf zur Mith­il­fe. Wie viele von Ihnen wis­sen, führen wir mit unserem hiesi­gen Gewer­bev­ere­in 9045X ver­schiedene gemein­same Ver­anstal­tun­gen durch. Diese Ver­anstal­tun­gen zie­len darauf ab, die nach­barschaftliche und örtliche Gemein­schaft zu fördern. Ins­beson­dere auch durch die wach­sende Gemeinde in unseren Neubauge­bi­eten kom­men auch immer mehr junge Fam­i­lien zu unseren Events, ins­beson­dere zu

Verkehr im Nürnberger Süden

Bürg­ervere­in hat den Verkehr im Nürn­berg­er Süden immer im Blick Vor­standswahlen in Worzel­dorf – Langjährige Mit­glieder geehrt – Nach­wuchs gewin­nen – Fränkisches von und mit Jür­gen Leuchauer von Thomas Karl Schwabach­er Tag­blatt vom 28.04.2018, Seite 46

Marthweg-Sperre

Schwabach­er Tag­blatt vom 05.04.2018, Seite 27 Marth­weg-Sperre stoppt den gesamten Verkehrs­fluss Ste­hende Fahrzeuge in den südlichen Stadt­teilen Nürn­bergs – Ver­schär­fung nach den Oster­fe­rien – Arbeit­en liegen voll im Zeit­plan

Informationsabend Marthweg

Schwabach­er Tag­blatt vom 23.02.2018, Seite 33 www.nordbayern.de/region/schwabach am 22.02.2018, 13:25 Uhr Großes Inter­esse an Infor­ma­tion­s­abend zum Marth­weg Neue Buslin­ie von Korn­burg zur U-Bahn Schullei­t­erin der Beck­mannschule bringt sel­ber Stüh­le VON THOMAS KARL Schw­er­punkt des Infor­ma­tion­s­abends in der Worzel­dor­fer Schule waren die Aus­führun­gen von Matthias Haase, Leit­er der Betrieb­s­pla­nung der VAG. Er sorgte für eine Über­raschung, als er

Hafenbrücken

Schwabach­er Tag­blatt vom 23.01.2018, Seite 26 Hafen­brück­en – Vier Baustellen auf einen Stre­ich Stadt will im Früh­jahr mehrere Pro­jek­te gle­ichzeit­ig ange­hen – Ein Jahr vor­bere­it­en

Stadtbahntrasse nach Kornburg

Schwabach­er Tag­blatt vom 16.12.2017, Seite 36 Stadt­bah­n­trasse nach Korn­buch immer­hin in der „Tiefkühltruhe“ Nürn­berg­er Verkehrsauss­chuss beri­et über Nahverkehrsen­twick­lung Anmerkung (tka): „… man wolle aber die Sit­u­a­tion im Auge behal­ten. Für die abgestell­ten Last­wa­gen und Anhänger sah er derzeit keinen Hand­lungs­be­darf, das Amt werde aber die Sit­u­a­tion bei ein­er Ver­schär­fung neu bew­erten.“