Monatsbericht September

Liebe Leserin­nen und Leser,

den Kli­mawan­del gibt es seit der Entste­hung der Erde. Was wir jet­zt erleben, ist eine schnellere Verän­derung als in den ver­gan­genen Jahren. Es gab schon immer Heiß- und Eiszeit­en. Ob der Men­sch tat­säch­lich für diese jet­zi­gen raschen Verän­derun­gen in vollem Umfang allein ver­ant­wortlich ist, wer­den erst nach­fol­gende Gen­er­a­tio­nen fest­stellen kön­nen. Unsere Medi­en drama­tisieren die Lage, unsere Poli­tik­er ignori­eren sie. Wir Bürg­er bleiben am Besten in der Mitte. Aber wir müssen auch etwas tun, da beste­ht kein Zweifel. Jed­er kann seinen Teil dazu beitra­gen. Anre­gun­gen dazu gibt es ja von den ver­schieden­sten Seit­en. Wir wollen doch nicht unseren Kindern einen Scher­ben­haufen über­lassen.

Aus­flug nach Cheb am Sam­stag den 28.09.2019:
Der Bürg­ervere­in Nürn­berg-Worzel­dorf e.V. plant eine Bah­n­fahrt nach Cheb/ Eger mit klein­er Wan­derung und Stadtbesich­ti­gung von Cheb am Sam­stag den 28.09.2019.
Tre­ff­punkt ist der Haupt­bahn­hof Nürn­berg am Sam­stag den 28.09.2019, spätestens 9.25 h im Bere­ich des Info-Standes in der Haupthalle. Vorge­se­hen ist die Abfahrt 9.38 h mit dem Regional­Ex­press 3425, Umstieg in Mark­tred­witz und Ausstieg in Cheb-Skalka um  11.29 h, Wan­derung hin­unter zur Eger, an dieser ent­lang in die Alt­stadt von Cheb/Eger. Einkehr in Cheb in ein­er noch bekan­ntzugeben­den Lokalität. Kurze Besich­ti­gung wichtig­ster Punk­te der Alt­stadt. Rück­kehr am frühen Abend, Abfahrt in Cheb vsl.: 16.25 h, Umstieg Mark­tred­witz 16.50 bis 17.05 Ankun­ft in Nürn­berg vsl.:  18.20 h.
Die Ver­anstal­tung ist für Mit­glieder und Fre­unde des Bürg­ervere­ins gedacht. Natür­lich sind auch Kinder und Jugendliche willkom­men.
Die gün­stig­sten Fahrkarten ergeben sich mit dem Bay­ern-Böh­men-Tick­et. Je nach Kom­binier­barkeit der Tick­ets und Anzahl der Mitreisenden und Grup­pen­bil­dung beträgt der Reisepreis pro Per­son zwis­chen ca. 13 bis 18 Euro. Kinder und Jugendliche sind je nach Alter gün­stiger. (Bei vorhan­den­em Tage­stick­et plus des VGN oder der Mobi­Card des VGN (jew. Gesam­traum) ergeben sich mit dem EGRONET-Tick­et noch gün­stigere Fahrpreise.). Wir berat­en Sie bei Anmel­dung gerne.

Anmel­dung erforder­lich – bitte bis spätestens Do. 13.09.2019 an   reinhard.menius@outlook.com oder per Tele­fon:  0160-97997058.

Passendes Schuh­w­erk und Klei­dung für jedes Wet­ter wer­den emp­fohlen. Der Bürg­ervere­in haftet aus­drück­lich nicht für Schä­den, Ver­let­zun­gen usw. Jede/r Teilnehmer/in ist für ihre/seine Sicher­heit und Wohlbefind­en selb­st ver­ant­wortlich.

Besich­ti­gung des Druck­haus­es der Nürn­berg­er Nachricht­en
Der Bürg­ervere­in Nürn­berg-Worzel­dorf e.V. plant eine Besich­ti­gung des Druck­haus­es der Nürn­berg­er Nachricht­en am Don­ner­stag 14.11.2019 – 17.00 h, Blu­men­str. 16 – 18 in Nürn­berg. Tre­ff­punkt wie vorste­hend angegeben. Indi­vidu­elle Anreise, Dauer der Besich­ti­gung ca. 3 Stun­den bis die Druck­maschi­nen anlaufen. Besich­ti­gung gratis, Spenden willkom­men.

Anmel­dung erforder­lich – bitte bis spätestens Sa. 28.09.2019 an   reinhard.menius@outlook.com oder per Tele­fon:  0160-97997058.

Passendes Schuh­w­erk und Klei­dung für jedes Wet­ter wer­den emp­fohlen. Der Bürg­ervere­in haftet aus­drück­lich nicht für Schä­den, Ver­let­zun­gen usw. Jede/r Teilnehmer/in ist für ihre/seine Sicher­heit und Wohlbefind­en selb­st ver­ant­wortlich.

Die Fort­set­zung der  Aktion „Kehrd wärd“ wird jet­zt für den 19. Okto­ber (ab 10 Uhr bis cir­ca 12 Uhr) geplant. Der Tre­ff­punkt für alle ist wieder beim Kinder- und Jugend­haus RED BOX in der Van-Gogh-Str. 1. Wir mussten den Ter­min um eine Woche nach hin­ten ver­schieben. Ver­mut­lich wer­den wir die gle­ichen Straßen­züge wie let­ztes Mal ablaufen. Wir hof­fen wieder auf eine rege Beteili­gung bei der Säu­berungsak­tion. Mit­machen kann jed­er, der sich einen gemäch­lichen  Fuß­marsch von cir­ca 2 Stun­den zutraut. Hand­schuhe, Pflück­hil­fen und Müll­säcke wer­den von SÖR gestellt.
Wer an dieser Aktion teil­nehmen möchte, sollte sich unter 0911/8888698 bei Diet­rich Dieck­hoff anmelden, damit wir einen Überblick bekom­men, wie viel Gerätschaft wir anfordern müssen.
Und nach getan­er Arbeit, wird es wieder eine kleine Stärkung geben. Einen Spon­sor dafür haben wir gefun­den.

Alle Jahre wieder der  Aufruf zur Mith­il­fe im Zusam­men­hang mit unserem Wei­h­nachts­markt (6.-8. Dezem­ber). Wie viele von Ihnen wis­sen, führen wir mit unserem hiesi­gen Gewer­bev­ere­in 9045X ver­schiedene gemein­same Ver­anstal­tun­gen durch. Diese Ver­anstal­tun­gen zie­len darauf ab, die nach­barschaftliche und örtliche Gemein­schaft zu fördern.
Ins­beson­dere auch durch die wach­sende Gemeinde in unseren Neubauge­bi­eten kom­men auch immer mehr junge Fam­i­lien zu unseren Events, ins­beson­dere zu unserem alljährlichen Wei­h­nachts­markt.
Dafür benöti­gen wir allerd­ings wieder einige helfende Hände.
Auf dem let­zten Wei­h­nachts­markt haben sich etliche Besuch­er dahinge­hend geäußert, dass sie gerne rechtzeit­ig über anste­hende Ver­anstal­tun­gen informiert wer­den möcht­en, um ihre per­sön­liche Mith­il­fe anbi­eten zu kön­nen.
Diesem Wun­sch entsprechen wir hier­mit sehr gerne. Es wird ins­beson­dere Mith­il­fe beim Auf- und Abbau sowie bei der Beset­zung der Buden und zur Auf­sicht bei den Spielange­boten  benötigt.
Bitte melden Sie sich bei Inter­esse und nach Über­prü­fung Ihres Ter­minkalen­ders per E-Mail (info@bv-worzeldorf.de oder info@9045x.de) oder tele­fonisch unter 0911/8888698.
Je eher Sie sich zur Unter­stützung bere­it erk­lären, desto konkreter kön­nen wir pla­nen.

Bei der Jahre­shauptver­samm­lung im kom­menden Früh­jahr wer­den wir neue Vor­standsmit­glieder benöti­gen, denn zwei unser­er langjähri­gen Aktiv­en wer­den sich aus ver­schiede­nen Grün­den nicht mehr zur Wahl stellen. Hier also der Aufruf an alle, die sich ein Ehre­namt bei uns zutrauen. Ein Anruf (0911/8888698) oder eine Mail (info@bv-worzeldorf.de) genü­gen, um mit uns in Kon­takt zu treten und sich zunächst ein­mal näher informieren zu lassen. Nach­dem wir unsere Aktiv­itäten und Ange­bote um neue The­men erweit­ern wollen, wün­schen wir uns ganz beson­ders aktive Vor­standsmit­glieder, die gute Ideen und auch ein biss­chen Zeit mit­brin­gen. Wir haben darüber hin­aus auch nichts gegen neue Mit­glieder, die uns nur pas­siv unter­stützen. Auf unser­er Home­page (www.bv-worzeldorf.de) gibt es unter „Mit­glied wer­den“ einen Auf­nah­meantrag.

Wir wün­schen allen einen guten Start nach den Ferien, natür­lich auch dem Club und den IceTigern.