3. Herpersdorfer Weihnachtsmarkt

09.12.2012: 3. Her­pers­dor­fer Wei­h­nachts­markt 2012 Als ideeller Träger waren wir vom Bürg­ervere­in natür­lich mit unser­er eige­nen Los­bude wieder für Sie auf dem 3. Her­pers­dor­fer Wei­h­nachts­markt vor Ort. Mit der tra­di­tionellen Wei­h­nachts­feier unseres Vere­ins eröffneten wir den Markt bei über­dachter Bühne und mit unser­er neu erwor­be­nen Ver­stärk­er­an­lage mit Niko­lausauftritt, Pro­log des Christkinds, Musik­meile und Posaunen­chor der

Bürgerverein am 3. Herpersdorfer Weihnachtsmarkt

19.11.2012: Bürg­ervere­in am 3. Her­pers­dor­fer Wei­h­nachts­markt Als ideeller Träger sind wir vom Bürg­ervere­in natür­lich mit unser­er eige­nen Los­bude wieder für Sie auf dem 3. Her­pers­dor­fer Wei­h­nachts­markt vor Ort. Mit der tra­di­tionellen Wei­h­nachts­feier unseres Vere­ins eröff­nen wir den Markt – ges­pan­nt nicht nur auf den Auftritt der Kinder der Musik-Meile und die Süßigkeit­en, son­dern vor allem

Monatsbericht September 2011

Liebe Leserin­nen und Leser, brauchen wir die Stadt­bahn? Wir freuen uns über die rege Teil­nahme an unser­er Umfrage. Durch die gekennze­ich­neten Frage­bö­gen ist es nicht möglich zu schum­meln. Bei der Menge an zurück­gegebe­nen Frage­bö­gen kann man fast schon von ein­er repräsen­ta­tiv­en Umfrage sprechen. Wir bedanken uns bei allen, die den Bogen zurück­geschickt haben. Über das

Bürgerverein am 1. Herpersdorfer Sandstrandfest

15.07.2012: Bürg­ervere­in am 1. Her­pers­dor­fer Sand­strand­fest 2012 Der Bürg­ervere­in war wieder der ideelle Träger eines wun­der­schö­nen Festes in Her­pers­dorf. In der Bar­lach­str. gab es das erste mal ein Som­mer­fest. Vieles war geboten: Für die Kinder war die Sand­fläche mit den Plan­schbeck­en ide­al zum Spie­len. Dank des Bob­by­­car-Par­­cours und ein­er Hüpf­burg kon­nten auch die Eltern ihre

Bürgerverein – Mitstreiter gesucht

16.04.2012: Mit­stre­it­er gesucht! Bürg­ervere­in – Mit­stre­it­er gesucht zur näch­sten Jahre­shauptver­samm­lung Mit unser­er Jahre­shauptver­samm­lung am 27.4.2012 ste­hen auch Neuwahlen des Vor­standes an.Haben Sie Lust an unserem Orts­geschehen mitzuwirken? Zu beset­zen ist unter anderem die Stelle unseres 1. Schrift­führers. Beson­ders freuen wür­den wir uns über einen Kan­di­dat­en aus (Alt)Worzeldorf, da wir aus der Vor­stand­schaft hier noch(?) nicht vertreten

Monatsbericht April 2013

Liebe Leserin­nen und Leser, Jahre­shauptver­samm­lung des Bürg­ervere­ins Für alle die Inter­esse an unserem Vere­in und auch an unseren Ort­steilen haben. Der Ter­min ist am Fre­itag, den 27.04.12 um 19.00 Uhr, in der Gast­stätte Meßthaler, in Wei­her­haus. Nach dem formellen Teil mit den Wahlen, wird uns Pfar­rer i. R., Herr Bosch einen Vor­trag über die Gemarkun­gen

EGERER geht…REWE kommt!

23.03.2012: EGERER geht…REWE kommt! Kaum hat der alte REWE-Markt geschlossen zeigt sich ein klein­er Licht­blick!Ab dem 29.03. kön­nen wir die Ergeb­nisse des Architek­ten­wet­tbe­werbs in Cor­pus Christi der Öffentlichkeit vorstellen. Und so viel sei vorher schon ver­rat­en: Es waren wirk­lich schöne Ideen dabei wie man unseren Ort­sein­gang mit einem mod­er­nen Markt schmück­en kann.Nicht ganz üblich ist

Düstere Zeiten beim Egerer

20.01.2012: Düstere Zeit­en beim Egerer Ende März muss die REWE-Fil­iale ihre bish­eri­gen Räum­lichkeit­en „An der Radrunde“ ver­lassen. Der Mietver­trag läuft aus und kon­nte sowohl für Mieter, als auch Ver­mi­eter nicht attrak­tiv genug weit­erge­führt wer­den. Die Räume sind für einen mod­er­nen „Vol­lver­sorg­er“ nicht groß genug und so musste auch bish­er schon mit einem eingeschränk­ten Pro­gramm gear­beit­et,

Baumaßnahmen im Hafengebiet – Gebremst, aber nicht verhindert

20.01.2012: Gebremst, aber nicht ver­hin­dert Bau­maß­nah­men im Hafenge­bi­et – Gebremst, aber nicht ver­hin­dert Mit der Idylle am alten Kanal ist bald vor­bei. Am „Weißen Kiosk“ starten dem­nächst Bau­maß­nah­men zur Elek­tri­fizierung des Hafenge­bi­etes. Die rot eingeze­ich­nete Fläche zeigt unge­fähr, wo in Zukun­ft ein 32 m hoher Strom­mast ste­hen soll, der die Leitungstrasse aus der Garten­stadt mit